Baraque Michel: Der neue Trend beim Camping

Baraque Michel: Der neue Trend beim Camping

Baraque Michel – wer eine ganz neue Form des Camping erleben möchte, ist hier genau richtig! Wie haben alle nötigen Informationen in diesem Beitrag zusammengestellt.

Baraque Michel: Der goldene Mittelweg zwischen billig verreisen und Edelurlaub für Statusbewusste

Die Region Baraque Michel in Ostbelgien besitzt viele schöne Campingplätze, von denen aus direkt Ausflüge ins Hohe Venn unternommen werden können. Auch ein paar Abstecher nach Frankreich oder an die Atlantikküste sind problemlos möglich. Im Folgenden werden wir Ihnen die Vorzüge von Campingplätzen, einen neuen Camping-Trend sowie die Sehenswürdigkeiten Ostbelgiens ein wenig genauer vorstellen. Zudem verraten wir Ihnen wichtige Infos, wie Sie Ihren Traum-Campingplatz in Belgien finden können.

Baraque Michel: Die Vorzüge eines Campingurlaubs

Camping ist beliebt wie eh und je. Die Verbundenheit zur Natur und die Entspannung an der frischen Luft stellen nur zwei von vielen Gründen dar, warum Campingplätze wie Baraque Michel so beliebt sind. Darüber hinaus schätzen Campingurlauber den individuellen Raum zur Entfaltung, sowohl auf dem Campingplatz selbst als auch durch Tagesausflüge in die nähere Umgebung. Gerade für Familien bieten sich Campingplätze an. Eltern dürfen in gewissen Phasen des Urlaubs relaxen, während die übrige Zeit mit den Kindern auf Unternehmungen verbracht wird. Weiterhin gehört der natürliche Austausch mit anderen Campern zu den Vorteilen eines Campingurlaubs. Daraus können nämlich einerseits neue Bekanntschaften entstehen. Andererseits bekommen Sie vielleicht Insider-Infos über die Region, welche Sie womöglich dazu veranlassen dort ein Startup gründen zu wollen.

Wenn Sie sich konkret für einen Campingurlaub in Ostbelgien beispielsweise in Baraque Michel interessieren und diesen planen wollen, möchten wir Ihnen einige Webseiten ans Herz legen. Auf der Website Campingbelgique.be erhalten Sie zum Beispiel einen guten Überblick über die in Belgien vorhandenen Campingplätze. Dort haben Sie auch die Möglichkeit konkret nach Camping-Alternativen in bestimmten Regionen Belgiens zu suchen. Haben Sie erst einmal einen Campingplatz ausgewählt, so lässt sich dessen Lage auf einer abgebildeten Karte exakt ansehen. Etwaige Orte zum Campen in Ostbelgien sind beispielsweise im Umkreis der Städte Robertville, Jalhay, Eupen sowie Malmedy aufzufinden. Und natürlich der sehr schöne Campingplatz rund um Baraque Michel.

Die Baraque Michel befindet sich mitten im deutsch-belgischen Naturpark Hohes Venn. Bereits seit 1912 empfängt sie Reisende und stellt ihnen eine Unterkunft in traditioneller Atmosphäre zur Verfügung. (#01)

Die Baraque Michel befindet sich mitten im deutsch-belgischen Naturpark Hohes Venn. Bereits seit 1912 empfängt sie Reisende und stellt ihnen eine Unterkunft in traditioneller Atmosphäre zur Verfügung. (#01)

Camping in der Nähe des berühmten Gasthauses Baraque Michel und des Naturparks Hohes Venn

Die sogenannte Baraque Michel verkörpert Hotel und Restaurant in einem. Sie dient oft als Ausgangspunkt für viele Wanderungen ins Hohe Venn, einer grenzübergreifenden Hochfläche zwischen Deutschland und Belgien. Die Baraque Michel befindet sich mitten im deutsch-belgischen Naturpark Hohes Venn. Bereits seit 1912 empfängt sie Reisende und stellt ihnen eine Unterkunft in traditioneller Atmosphäre zur Verfügung. Der Naturpark Hohes Venn zählt zu den atemberaubendsten Regionen Ostbelgiens. Sein besonderer Reiz liegt in den landschaftlichen Facetten. Von ausgedehnten Waldflächen mit Wasserläufen über Weideland bis hin zu Heckenlandschaften hat das Hohe Venn alles zu bieten.

Video: Verkehrsberuhigung auf Baraque Michel kommt

Baraque Michel: Mögliche Aktivitäten im und um den Naturpark Hohes Venn herum

Ostbelgien hält eine breite Palette an Angeboten für Freizeitaktivitäten bereit, denen Sie abseits der Campingplätze nachgehen können. Das Ausleihen von Elektro-Fahrrädern stellt zum Beispiel eine Option dar, um Ostbelgien entspannt zu erkunden. Eine Alternative dazu verkörpern Rundfahrten mit dem Planwagen, welche etwa im Zeitraum von März bis November stattfinden. Mit diesen lässt sich die Schönheit Belgiens auf idyllische Weise bewundern. Obendrein erfahren Sie noch etwas über die Sehenswürdigkeiten am Wegesrand. Denn die Rundfahrt wird von ortskundigen Führern begleitet.

Mit einer weiteren aufregenden Fahrattraktion zum Erkunden wirbt der Freizeitpark Railbike. Der Park liegt etwa eine Stunde von Aachen entfernt und verspricht ca. zwei Stunden Radel-Spaß auf einem sogenannten Railbike. Dieses ist für zwei bis vier Personen vorgesehen, kann bei drei Kindern unter zehn Jahren aber auch Platz für insgesamt fünf Personen bieten. Ein wenig abseits der Camping-Zeit hat das Hohe Venn ebenfalls etwas für Ski-Fans im Repertoire. Im Winter können Sie Skilanglauf in der Region betreiben und gemeinsam mit den Kindern eine Runde Schlittenfahren. Dafür wird ein entsprechendes Pistennetz eingerichtet, welches selbstverständlich adäquat beschildert ist. Die Betreiber des Naturparks Hohes Venn geben außerdem Skilanglauf-Ausrüstungen, Schlitten und eine Pistenkarte heraus.

Video: Baraque Michel mtb (route1)

Baraque Michel: Kennen Sie schon den neuen Camping-Trend namens Glamping?

Der Begriff Glamping stammt ursprünglich aus dem englischen Sprachraum und setzt sich aus den beiden Wörtern ″Glamourous″ und ″Camping″ zusammen. Er bezeichnet allgemein eine gehobene Art des Campings. Glamping fokussiert sich gleichermaßen, wie das traditionelle Camping, auf die Nähe zur Natur, hat in Sachen Unterkunft und Komfort aber gesteigerte Ansprüche, so wie es rund um Baraque Michel möglich ist. Demnach gehen die Bewertungen des Glamping-Trends stark auseinander. Während viele Traditionalisten den neuen Trend mit Argwohn betrachten, sehen Menschen, die Wert auf Komfort legen, in ihm die Chance einen besonderen Outdoor-Urlaub verbringen zu können. Glamping ist also selbst für Camping-Muffel eine Überlegung wert.

Glamping-Unterkünfte umfassen in der Regel die moderne Ausstattung einer guten Ferienwohnung. Dabei kann es sich entweder um geräumige Zelte oder schicke Mobilheime handeln, welche auf ebenso gehobenen Campingplätzen zur Geltung kommen. Ob ein ansprechender Wohnbereich, eine Küche, ein Badezimmer mit Dusche und WC oder aber ein Schlafzimmer, in einer Glamping-Unterkunft ist alles enthalten.

Ein Glamping-Urlaub ist für all die Leute etwas, welche die Natur lieben und gerne an der frischen Luft sind, aber dennoch nicht auf ein gewisses Maß an Komfort verzichten wollen. (#02)

Ein Glamping-Urlaub ist für all die Leute etwas, welche die Natur lieben und gerne an der frischen Luft sind, aber dennoch nicht auf ein gewisses Maß an Komfort verzichten wollen. (#02)

Für wen bietet sich ein Glamping-Urlaub an?

Ein Glamping-Urlaub ist für all die Leute etwas, welche die Natur lieben und gerne an der frischen Luft sind, aber dennoch nicht auf ein gewisses Maß an Komfort verzichten wollen. Persönlicher Freiraum und Luxuselemente werden folglich miteinander kombiniert. Des Weiteren können Sie, wenn Sie schon etwaige Campingurlaube unternommen haben, ihre Erfahrungen beim Glamping mit einbringen. Ein anderweitiger großer Vorteil des Glampings besteht natürlich darin, dass Sie Ihre umfangreiche Campingausrüstung nicht benötigen und dementsprechend mit leichtem Gepäck Ihren Urlaub antreten können.

Zudem stellt die gehobene Art des Campings für die Menschen eine Alternative dar, die bisweilen mal etwas anderes als ein gewöhnliches Hotel oder eine langweilige Ferienwohnung erleben möchten. Vor allem Kinder begeistern sich für dieses Urlaubskonzept, da sie ihre Bequemlichkeit nicht gegen die Aussicht auf Abenteuer eintauschen müssen, sondern gleich beides haben können. Beginnen Sie also nun die Planung für Ihren Campingurlaub in Ostbelgien und suchen Sie sich Ihren bevorzugten Campingplatz aus. Wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaub!


Bildnachweis:©Shutterstock-Titelbild:   r.classen  -#01: IndustryAndTravel -#02: stockvideoshooter

Über 

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.