Niclas Reiniger: „Familiäre Wurzeln in der Region“

Niclas Reiniger: „Familiäre Wurzeln in der Region“

Niclas Reiniger ist ausgesprochen gerne Wirtschaftsprüfer und Steuerberater und zwar schon in der zweiten Generation. Sein Beratungsunternehmen BRT existiert bereits seit den sechziger Jahren. Gegründet wurde es von Dr. Wolfgang Reiniger, der auch seinen Sohn für die Themen Wirtschaft und Steuern begeistern konnte. Von Anfang an war das Unternehmen in der Region und auch deutschlandweit tätig.

Mittlerweile haben die erklärten Unternehmenswerte „Verlässlichkeit, Geradlinigkeit und Diskretion“ sich am Markt erfolgreich behauptet. Der Beratungsschwerpunkt liegt in der klassischen Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung sowie Buchhaltung, aber auch Unternehmensbewertung und -sanierung, Existenzgründung und Unternehmensnachfolge sind häufig gefragt. Der Diplomkaufmann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Niclas Reiniger liebt seinen Beruf unter anderen deshalb gerade auch, weil er enorm abwechslungsreich und sehr verantwortungsvoll ist.

Niclas Reiniger: „Gegenseitige Unterstützung und konstruktiver Austausch“

Niclas Reiniger ist längst gut vernetzt, so ist sein Unternehmen BRT Mitglied im BAN e.V., einer bundesweiten Kooperation mittelständisch orientierter Wirtschaftsprüfer- und Steuerberater-Praxen. Das gemeinsame Ziel ist die Verstärkung der Beratungsqualität durch Weiterbildungen und die Zusammenarbeit verschiedener Spezialisten. Aber nicht nur in Fachkreisen, auch regional ist Niclas Reiniger für BRT häufig auf Veranstaltungen und zum Netzwerken unterwegs. Da war es nur konsequent, sich auch dem „Milden Westen“ anzuschließen. Viele Mitglieder kannte er bereits vorher und einige gehören auch zu seinen Mandanten. Von seiner eigenen Mitgliedschaft erhofft er sich gegenseitige Unterstützung und einen konstruktiven Austausch mit anderen Unternehmern.

„Am meisten begeistert mich der starke Wille meiner Frau“

Fragt man ihn nach seinem Image, zeigt sich Niclas Reiniger zurückhaltend und meint, dazu solle man lieber Dritte befragen. Auch sonst ist er eher bescheiden, gute Ratschläge möchte er am liebsten sich selbst geben. Sein größter Wunsch im Leben ist es, dass Frau und Kinder gesund und glücklich sind und bleiben – so denkt nur ein echter Familienmensch! Auf Unsachlichkeit, persönliche Eitelkeiten und Launen kann er jederzeit verzichten – sowohl im Beruf wie auch im Privaten. Gleichzeitig legt er durchaus Wert darauf, dass man sich eine Meinung bilden und sie auch vertreten soll. Und auf die Frage, was ihn am meisten begeistert, antwortet er ohne Zögern „der starke Wille meiner Frau“!


Bildnachweis: © Niklas Reiniger

Über 

Hans-Jürgen Schwarzer (Link Google+) leitet die Online-Agentur schwarzer.de software + internet gmbh. Als Unternehmer und Verleger in Personalunion wie auch als leidenschaftlicher Blogger gehört er zu den Hauptautoren von startup-report.de. Innerhalb seiner breiten Palette an Themen liegen dem Mainzer Lokalpatriot dabei vermeintlich „schräge“ Ideen oder technische Novitäten besonders am Herzen.

    Find more about me on:
  • googleplus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *