Gesichter gesucht: Was tun, wenn das richtige Gesicht für die Werbung fehlt?!

Gesichter gesucht: Was tun, wenn das richtige Gesicht für die Werbung fehlt?!

Werbung für das eigenen Unternehmen ist das A und O. Gerade im Start-up-Bereich ist es wichtig, auf die neue Firma und die Produkte bzw. die Dienstleistung aufmerksam zu machen. Doch was tun, wenn das passende Gesicht für die Werbung fehlt?

Das passende Gesicht ist nicht zu finden

Nicht immer ist es leicht, zufriedene Kunden oder Mitarbeiter zu finden, die mit ihrem Gesicht Werbung für ein Unternehmen machen wollen. Das kann mehrere Gründe haben: Es kommt oft vor, dass Personen zu schüchtern sind, um als Testimonials auftreten zu wollen. Ob Mitarbeiter oder Kunde – es gehört eine Portion Mut dazu, um sich ablichten zu lassen, um dann von Broschüren, der Website oder einem Plakat herabzulächeln. Ähnlich geht es auch einigen Chefs, denn nicht jeder Mensch liebt es, dermaßen im Rampenlicht zu stehen. Nicht zuletzt ist es in keinem Fall repräsentativ, wenn sich der Chef als zufriedener Kunde für das eigene Unternehmen fotografieren lässt – das wirkt einfach unauthentisch.

 

Nicht immer ist es leicht, zufriedene Kunden oder Mitarbeiter zu finden, die mit ihrem Gesicht Werbung für ein Unternehmen machen wollen. (#01)

Nicht immer ist es leicht, zufriedene Kunden oder Mitarbeiter zu finden, die mit ihrem Gesicht Werbung für ein Unternehmen machen wollen. (#01)

Das passende Gesicht zu finden, ist also nicht immer leicht. Wer ein Werbegesicht für eine Kampagne sucht und nicht das gesamte Unternehmen bewerben möchte, der kann zu Stock-Fotos greifen. Eine selbstbewusst dreinblickende fitte Frau ist beispielsweise das ideale Werbegesicht für ein Damenfitnessstudio, wohingegen ein Versandhandel für Arbeitsschutzbekleidung wohl eher mit einem Handwerker in Berufskleidung gut bedient ist. Glücklicherweise gibt es in den verschiedenen Fotostocks eine riesige Auswahl an potenziellen Gesichtern, die nach dem Erwerb der Rechte für eine Kampagne oder eine Aktion genutzt werden können. Stets ist es hierbei wichtig, ein Gesicht zu wählen, welches auch wirklich die Botschaft der Kampagne verkörpert.

Mit zufriedenen Kunden werben

Wer auf seiner Webseite mit zufriedenen Kunden werben will, dem sei geraten, ‚echte‘ Kunden abzulichten, zu interviewen oder zu filmen, die auch wirklich mit dem Angebot zufrieden waren. Ferner sollten auch die Worte vom Kunden direkt stammen und ihm nicht in den Mund gelegt werden. Wer an einer solchen Stelle zu Stock-Fotos greift, hat schnell den Schwarzen Peter gezogen: Denken Sie daran, dass jeder auf die Datenbanken von Stock-Portalen zugreifen kann.

 

Wer auf seiner Webseite mit zufriedenen Kunden werben will, dem sei geraten, ‚echte‘ Kunden abzulichten. (#02)

Wer auf seiner Webseite mit zufriedenen Kunden werben will, dem sei geraten, ‚echte‘ Kunden abzulichten. (#02)

Wird dann ein ominöses Modellfoto gefunden, welches womöglich noch von einem anderen Unternehmen genutzt wird, wirkt das in keinster Weise professionell. Schnell verliert auch die Aussage über die Zufriedenheit mit dem Service, der Dienstleistung oder einem Produkt an Authentizität. Wer auf der Suche nach einem Testimonial ist, sollte wirklich immer echte Kunden ansprechen.

Um die Schüchternheit abzulegen oder den Kunden einen kleinen Anreiz zu setzen eignen sich kleine Geschenke gut: Als Dankeschön für den Auftritt als Testimonial ist eine kleine Aufmerksamkeit ideal. Aber Achtung, diese dient nicht dazu, eine gute Bewertung zu ‚kaufen‘, sondern die Kunden für Ihren Mehraufwand zu entschädigen und sich für die aufgewandte Zeit zu bedanken.

Ein unternehmenseigenes Modell casten

In Abhängigkeit vom Unternehmen, der Werbekampagne und den persönlichen Präferenzen kann auch ein unternehmenseigenes Werbegesicht gesucht werden. Dafür gibt es zum einen eine Vielzahl an möglichen Plattformen im Internet, über die Casting-Gesuche eingestellt werden kann. Zum anderen ist dabei auch die regionale Tageszeitung oder das Anzeigenblatt ein guter Helfer.

Das Gute daran: Oftmals ist ein persönliches Werbegesicht gar nicht extrem kostenintensiv, was sich gerade für Start-ups anbietet. Eine Vielzahl an regionalen Darstellern oder Modells sind regelmäßig auf der Suche nach passenden Jobs und Angeboten. Somit ist beiden Seiten geholfen: Einerseits kann das Unternehmen von einem individuellen, vielleicht sogar regionalen Werbegesicht profitieren.

 

Der Darsteller bzw. das Modell hat ebenfalls einen Vorteil: Gerade wenn die Karriere noch im Aufbau ist, freuen sich Nachwuchswerbegesichter über erste Veröffentlichungen. (#03)

Der Darsteller bzw. das Modell hat ebenfalls einen Vorteil: Gerade wenn die Karriere noch im Aufbau ist, freuen sich Nachwuchswerbegesichter über erste Veröffentlichungen. (#03)

Der Darsteller bzw. das Modell hat ebenfalls einen Vorteil: Gerade wenn die Karriere noch im Aufbau ist, freuen sich Nachwuchswerbegesichter über erste Veröffentlichungen, um die eigene Setcard oder das Portfolio aufzubauen – ein Job, der sich sowohl für ein Start-up als auch für das Werbegesicht lohnt.

Die Vorteile eines unternehmenseigenen Modells

Wer ein Werbegesicht zur Verfügung hat, welches alleinig für das eigene Unternehmen arbeitet, hat gleich mehrere Vorteile. So ist es im Vergleich zum Stockfoto eine echte Stärke, dass die Bilder individualisiert werden können. Das Modell kann sich beispielsweise in den Unternehmensräumen aufhalten, was Fotos, Interviews oder Aufnahmen um einiges authentischer macht, als wenn sich ein fremdes Gesicht in einer fremden Umgebung befindet. Ferner können für gewisse Werbekampagnen auch gewisse Spielarten entwickelt werden.

 

Eine Vielzahl an Eindrücken kann filmisch oder als Foto festgehalten werden. (#05)

Eine Vielzahl an Eindrücken kann filmisch oder als Foto festgehalten werden. (#04)

Ob fröhliches, ernstes, motiviertes oder strenges Gesicht: Eine Vielzahl an Eindrücken kann filmisch oder als Foto festgehalten werden. Stehen dann noch mehrere Bilder des gleichen Modells zur Verfügung, ist auch der Wiederkennungswert größer: Wer für seine Werbung auf die gleichen Personen oder Darsteller setzt, bekennt sich zu einem Corporate Werbedesign, das im Kopf bleibt. Einzige Voraussetzung: Das Werbegesicht muss auch 100 Prozent zum eigenen Unternehmen passen. Aus diesem Grund ist es ratsam, sich bei der Suche nicht zu stressen und sich mit der Wahl des Modells auch komplett sicher zu sein. Inspirierenden und eindrucksvollen Werbeaktionen steht somit nichts mehr im Wege!


Bildnachweis:© Fotolia-Titelbild: Fxquadro-#01: Africa Studio-#02: Olesia Bilkei-#03:yanlev -#04:michaeljung

Über 

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.