Skale auf Aluminiumprofil: Mitteldeutsche Stahl hochgradig spezialisiert

Industrie und Baubranche haben unterschiedliche Anforderungen, was eine Skale auf den Aluminiumprofil angeht. Dabei ist die Bandbreite der möglichen Anbringung einer Skale so groß, dass sämtliche Erfordernisse erfüllt werden können, selbst wenn die Wünsche der Hersteller aus den verschiedenen Bereichen sehr stark auseinandergehen. Das Aluminiumprofil wird zum Beispiel durch die Mitteldeutsche Stahl geliefert.

Skale auf Aluminiumprofil: Alle Maße möglich

Die Skale auf Aluminiumprofil kann in verschiedenen Größen und Breiten ausfallen, wobei auch Überlängen und Übergrößen möglich sind. Rechteckprofile können ebenso gefertigt werden wie Vierkantrohre oder Flachstangen, die über abgerundete Kanten verfügen. Diese sind natürlich nur Beispiele für die zahlreichen Möglichkeiten, die die Skale auf dem Aluminiumprofil bietet. Je nach Anforderungen der Hersteller aus Industrie und Bau kann die Skale daher individuell auf den erforderlichen Einsatzzweck zugeschnitten werden. Das Aluminiumprofil passt somit immer perfekt für den einzelnen Bedarf.

Durch fachlich geschultes und erfahrenes Personal werden die Wünsche der Kunden bezüglich einer Skale auf dem Aluminiumprofil perfekt umgesetzt. Die Kunden können ihre Wünsche verbal äußern oder bereits mit Fertigungsskizzen oder Mustern aufwarten, nach deren Vorbild gefertigt werden soll. Die Absprachen müssen genau sein, damit das Werkstück seinen späteren Einsatzzweck auch erfüllen kann. Durch die präzise Anarbeitung der Skale wird das Aluminiumprofil exakt auf Maß gefertigt. Die Mitteldeutsche Stahl ist eine der besten Adressen für hochpräzise Aluminiumprofile, die in den verschiedenen Bereichen zum Einsatz kommen und teilweise höchsten Belastungen standhalten müssen.

Anwendungsgebiete für Skale auf Aluminiumprofil

Ein Aluminiumprofil ist wahrlich ein Fliegengewicht – nicht umsonst wird Aluminium für alle Einsatzbereiche verwendet, in denen es auf ein geringes Gewicht ankommt, bei denen aber dennoch höchste Belastbarkeit gefragt ist. Aluminiumprofile mit Skalen können unter anderem für die Befestigung verschiedener Bauteile eingesetzt werden, auch beim Sägen, Drehen oder Fräsen sind sie zu finden. Das Schweißen ist ebenso einfach wie das Eloxieren, daher ist das Material für die meisten Einsatzbereiche ideal. Gerade im Bereich der Industrie für erneuerbare Energien sowie im Zuliefererbereich ist das Aluminiumprofil mit zugehöriger Skale zu finden. Solarmodule können leicht daran befestigt werden, was den ohnehin weiten Spielraum bei den Integrationsmöglichkeiten für diese Module noch einmal erweitert.

Für sämtliche Einsatzzwecke fertigt die Mitteldeutsche Stahl die jeweils geforderten Aluminiumprofile, welche mit höchster Präzision hergestellt werden. Das Unternehmen gilt als Spezialist auf diesem Gebiet und sorgt mit Know-how und erfahrenem Personal dafür, dass die Profile exakt ihren Einsatzzweck erfüllen.

Skale aus Aluminiumprofil: Vorteile über Vorteile

Heute eingesetzte Aluminiumprofile zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich in vielen Bereichen einsetzen lassen. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Das Material ist wartungsarm, hochqualitativ und sehr langlebig. Diese Eigenschaften sorgen für eine vielseitige Einsatzmöglichkeit, die noch einmal dadurch erweitert wird, dass das Gewicht des Materials sehr gering ist.

Das Aluminiumprofil mit Skale kann als Baustein eines ganzen Systems verwendet werden, so bauen diese Profile immer wieder aufeinander auf. Dies erleichtert natürlich die Erweiterung verschiedener Bauteile. Nimmt man das Beispiel von Montagetischen oder den sich immer wieder ändernden Vorrichtungen, die in Produktion und Maschinenbau eingesetzt werden, so zeigt sich, dass das Aluminiumprofil mit Skale durch seine zahlreichen Vorteile heraus sticht.

Über die Vorteile der Skale auf Aluminiumprofil klärt die Mitteldeutsche Stahl gern auf und fertigt Profile, die auch unter schwierigen Bedingungen einsatzfähig sind.


Bildnachweis: © Fotolia – Maksym Yemelyanov

Über Hans-Jürgen Schwarzer

Hans-Jürgen Schwarzer leitet die Content-Marketing-Agentur schwarzer.de. Als Marketer, Unternehmer und Verleger in Personalunion wie auch als leidenschaftlicher Blogger gehört er zu den Hauptautoren von startup-report.de und industry-press.com. Innerhalb seiner breiten Palette an Themen liegen dem Mainzer Lokalpatriot dabei „ausgefallene“ Ideen und technische Novitäten besonders am Herzen.

Leave A Reply