Subunternehmer sucht Arbeit: Chancen für Jungunternehmer!

Subunternehmer stellen für ein Hauptunternehmen eine flexible und effiziente Möglichkeit dar, einen Auftrag fristgerecht abzuschließen. Welche gesetzlichen Vorgaben dabei zu beachten sind und wo seriöse Subunternehmer zu finden sind, erfahren Sie hier.

Subunternehmer: Funktionsweise und rechtliche Aspekte

Bei einem Subunternehmer handelt es sich um einen eigenständigen Unternehmer, der von einem vorgelagerten Hauptunternehmen einen Auftrag erhält. Konkret sieht eine solche Arbeitsteilung wie folgt aus: bekommt ein Unternehmen einen Auftrag und kann diesen beispielsweisen aus personaltechnischen Gründen nicht fristgerecht fertig stellen, so kann ein weiteres Unternehmen, das sogenannte Subunternehmen , mit der Erbringung einzelner Werkleistungen beauftragt werden.

Das Subunternehmen stellt dann seinem Auftrag gebenden Unternehmen die getane Arbeit nach zuvor vereinbarten Konditionen in Rechnung, welche in einem Werk- oder Dienstvertrag vereinbart wurden. Subunternehmen existieren vor allem in Handwerksberufen sowie im Dienstleistungssektor. Für das Hauptunternehmen, welche einen Subunternehmer beauftragt, liegen die Vorteile in erster Linie bei der Vermeidung von Lohnnebenkosten und aufgrund der Zusammenarbeit die Konzentration auf Kerngeschäftsbereiche durch Outsourcing.

Ob ein Subunternehmen eingesetzt werden darf, muss das Hauptunternehmen jedoch zunächst mit dem Auftrag gebenden Unternehmen abklären. Denn: der Auftraggeber geht keine Rechtsbeziehung mit dem Subunternehmen ein, wodurch keinerlei Haftungsansprüche bestehen. Gemäß Paragraph 278 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) haftet stets das Hauptunternehmen für den Subunternehmer. Somit ist der Hauptunternehmer gegenüber dem Auftraggeber verantwortlich.

Subunternehmer aus zahlreichen Branchen wie Abriss, Bau, Transport, Maler, Trockenbau oder Maurer haben hier die Chance, einen lukrativen Auftrag zu finden. (#01)

Subunternehmer aus zahlreichen Branchen wie Abriss, Bau, Transport, Maler, Trockenbau oder Maurer haben hier die Chance, einen lukrativen Auftrag zu finden. (#01)

Wo sind seriöse Subunternehmer zu finden?

Subunternehmer sind unter anderem in Internetportalen wie dtat.de, auftragsbank.de, myhammer.de und subpartner.eu zu finden. Solche Plattformen bieten eine Vernetzung von Auftraggebern und Subunternehmern aus allen möglichen Branchen an. Bei auftragsbank.de handelt es sich beispielsweise um ein überregionales Portal zur Auftrags- und Firmenvermittlung. Auftraggeber, die einen selbstständigen Subunternehmer suchen, haben die Möglichkeit, in nur einem Schritt kostenlos und ohne Registrierung einen Auftrag zu inserieren.

Subunternehmer aus zahlreichen Branchen wie Abriss, Bau, Transport, Maler, Trockenbau oder Maurer haben hier die Chance, einen lukrativen Auftrag zu finden. Myhammer.de funktioniert ähnlich: das auf Handwerker spezialisierte Portal ermöglicht Auftraggebern ein kostenloses Inserat einzustellen und auf diese Weise Subunternehmer aus sämtlichen Handwerks-Branchen zu finden. Bei Dtad.de handelt es sich um den Deutschen Auftragsdienst – Deutschlands größte Datenbank für Firmen- und Vergabestellen. Diese Stelle ist derzeit der führende Informationsdienst sowohl für öffentliche als auch für gewerbliche Auftragsinformationen in Deutschland.

Wer europaweit Subunternehmer suchen möchte, ist auf der Website subpartner.eu richtig. Dort können Auftraggeber Anfragen inserieren, das Portal sucht daraufhin schnell und effektiv geeignete Subunternehmer in ganz Europa. Auch Subunternehmer selbst haben die Möglichkeit, sich in die verfügbare Vermittlungsdatenbank einzutragen und auf diese Weise einen Auftraggeber vermittelt zu bekommen.

Auf Basis der eigenen Ergebnisse können daraufhin gezielt Anfragen versendet, Gespräche geführt, verhandelt und auf diese Weise ein positiver Abschluss erzielt werden. (#02)

Auf Basis der eigenen Ergebnisse können daraufhin gezielt Anfragen versendet, Gespräche geführt, verhandelt und auf diese Weise ein positiver Abschluss erzielt werden. (#02)

Feste Partnerschaften durch Marktanalyse

Wer seine Subunternehmer nicht über das Internet, sondern „klassisch“ gewinnen möchte, sollte in Werbung und Zeitungsinserate investieren. Persönliche Verhandlungen sowie ein Zusammenschluss mit größeren Firmen in Form von festen Kooperationsverträgen stellen sichere Möglichkeiten dar, regelmäßig gute Aufträge zu erhalten.

Ein Tipp: eine zwar aufwändige, jedoch mit hoher Wahrscheinlichkeit zuverlässige Möglichkeit, um vertrauensvolle und seriöse Partnerschaften zu knüpfen ist das Durchführen einer Marktanalyse für Standorte, an denen Subunternehmer gebraucht werden. Auf Basis der eigenen Ergebnisse können daraufhin gezielt Anfragen versendet, Gespräche geführt, verhandelt und auf diese Weise ein positiver Abschluss erzielt werden.


Bildnachweis: © Fotolia – Titelbild Marco2811, #01 Robert Kneschke, #02 auremar

Über 

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Share.

Über Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Leave A Reply