Crowdfunding Deutschland: Vonmählen zeigt, wie es geht!

StartUp-Kultur + Crowdfunding: Deutschland ist nicht der Ort, der uns da zuerst in den Sinn kommt, wenn man diese Buzzwords hört. Wahrscheinlich würden viele Menschen die Kultur von Startups und Crowdfunding mehr in den USA verorten wollen, als im doch immer noch recht gemächlichen Deutschland. Umso mehr erfreut es, vom zündenden Einschlagen einer Geschäftsidee zu erfahren, wie gerade jetzt im Falle Vonmählen.

Crowdfunding in Deutschland: es braucht mehr erfolgreiche Startups wie Vonmählen

Vom Ideenhaber zum Startup-Gründer ist ein weiter Weg. Er führt über den Geldhaber zum Ahnunghaber und manchmal auch zum Erfolg. Nicht einem jeden Ideenhaber ist der Zugang zu finanziellen Mitteln und Gründungs-Know-How möglich. Doch beides entscheidet in vielen Fällen über Erfolg und Misserfolg der Ideenumsetzung. Der Weg zum Erfolg ist eben doch oft eine Gratwanderung mit tiefen Abgründen beiderseits des Wegs.

Umgekehrt möchte so mancher am Auflodern einer Idee und deren erfolgreicher Umsetzung beteiligt sein. Nicht ein jeder kann Ideen haben, muss auch nicht. Doch eine Idee voranzutreiben und erblühen zu sehen, ist ein Traum in Griffweite, wenn – ja, wenn man den Weg zum Ideenhaber findet und sich mit ihm zusammentun kann.

Crowdfunding: wir alle können am Erfolg teilhaben

Ideenhaber suchen für die Umsetzung ihrer Pläne eher einen potenten Geldhaber ( zu deutsch: Investor ), der auch in weiteren Finanzierungsrunden das StartUp weiter anschieben kann, wenn erste Erfolge zu verzeichnen sind und der „Next Level“ zu erklimmen ansteht. Wer über begrenzte finanzielle Mittel verfügt und dennoch eine Beteiligung an einem StartUp sucht, konnte bisher nur wenig ausrichten. Seit sich in Deutschland die CrowdfundingKultur etabliert hat, ist uns allen eben genau dieser Weg eröffnet.

Mehr noch können wir alle über das Instrument des Crowdfundings eine „gute Sache“ unterstützen, ja sogar vorantreiben. Und genau das dürfte es sein, was bei Vonmählen gerade jetzt passiert ist.

Crowdfunding: Deutschland hat einen Benchmark für „Marktnähe“ gefunden

Crowdfunding: Deutschland steht nicht wirklich für die emotionale Innovation. Erfolgreiches Crowdfunding unterstreicht jedoch das Beherrschen genau dieser Disziplin.

Crowdfunding: Deutschland steht nicht wirklich für die emotionale Innovation. Erfolgreiches Crowdfunding unterstreicht jedoch das Beherrschen genau dieser Disziplin.

Mit Vonmählen hat nun ein StartUp erneut reüssiert, das seit zwei Jahren am Markt aktiv ist und von einer Welle des Erfolgs geprägt ist. Seine Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter macht deutlich, wie sehr Vonmählen mit seiner Zielgruppe ( besser: „Community“ ) verbunden ist. Vonmählen erwartete über eine Crowdfunding-Kampagne eine Summe von 17.037 Dollar ( das sind ziemlich genau 15.000 Euro ). Während andere Crowdfunder ihre Last haben, die angegebene Summe zu erhalten, schlug bei Vonmählen mehr als der fünffache Betrag auf: 84.438 Euro.

Man darf damit Crowdfunding auch als Messinstrument für die Verbindung eines Unternehmens zum Markt verstehen. Nur wer die Needs seiner Zielgruppe versteht und in der Kommunikation mit den Menschen in der Zielgruppe die richtige Wellenlänge findet, wird sich über solch Erfolge freuen dürfen.

Der Begriff „Marktnähe“ steht zwar in der Headline über diesen Zeilen und es ist auch das Wort, das jetzt in den Köpfen von vielen Marketern und Vertriebsmenschen umherziehen wird, die mit ein wenig (durchaus anerkennendem) Neid den Erfolg von Vonmählen betrachten – doch der Begriff ist viel zu altbacken, als dass er das umschreiben könnte, was Vonmählen hier gelungen ist.

Einen Bedarf im Markt erkennen und dafür eine Lösung zu entwickeln ist schon eine Kunst für sich. Mit dem Tech-Accessoires High Five® – einem 5in1 Ladekabel – hat Vonmählen sein Marktverständnis unterstrichen. Mit der Crowdfunding-Kampagne hat Vonmählen seine Zielgruppe perfekt auf der richtigen Wellenlänge angesprochen und diesen die Möglichkeit gegeben, Teil des Erfolgs von Vermählen zu werden. Insgesamt 3.958 Unterstützer („Backer“) haben die oben genannte Summe bereits 11 Tage vor Fristablauf committed. Das ist nicht nur wirtschaftlich, sondern auch emotional ein Rekord. Dazu kann man nur gratulieren.

Crowdfunding als direkten Draht zum Verbraucher

„Hi Everyone, We would love to have a question and answers session with you on Wednesday, so you can ask us questions and we can ask you questions :)“ wird der Livestream auf Kickstarter angekündigt. Wo sonst hat ein Hersteller einen solch kurzen Weg zu seinen Kunden? Kunden können fragen, der Hersteller ebenfalls in umgekehrter Richtung. Wo sonst können Kunden so nah an einen Hersteller herantreten, mit ihm kommunizieren?

Zu dieser Nähe gehört auch Mut. Mut, der nicht aus dem Gefühl, der Größte, Schönste und Beste zu sein herrührt, sondern aus der Bereitschaft erwächst, den Kunden ernst zu nehmen und mit ihm auf Augenhöhe zu reden. Das ist dem Kunden heutzutage wichtig. Es sind die gleichen Konsumenten, die an anderem Ort die Unterm-Strich-komm-ich-Mentalität oder das Geiz-ist-geil-Denken an den Tag legen. Augenhöhe bedeutet hier „Die gehören zu uns. Mit denen kann ich reden. Die kann ich was fragen und die sagen mir, was Sache ist.“

.

Das Produkt: Sinnbild für Innovationsmentalität

Crowdfunding in Deutschland kann so erfolgreich sein. Nicht nur, aber auch trägt dazu bei, wenn die Produktgestaltung von einem so renommierten Designbüro wie "Emami Design" in Berlin ausgeführt wird - und gleich zu einem Award-Gewinn führt, wie hier zum "iF Design Award 2019"

Crowdfunding in Deutschland kann so erfolgreich sein. Nicht nur, aber auch trägt dazu bei, wenn die Produktgestaltung von einem so renommierten Designbüro wie „Emami Design“ in Berlin ausgeführt wird – und gleich zu einem Award-Gewinn führt, wie hier zum „iF Design Award 2019“

Das Produkt zeigt ebenfalls, wie nahe Vonmählen an seinem Kunden steht. Noch während die Crowdfunding-Kampagne in Deutschland läuft, nimmt Vonmählen das zahlreiche und konstruktive Feedback seiner Community auf – und entwickelt das Produkt weiter. Welcher andere Hersteller in Deutschland kann so schnell reagieren? Welches andere Unternehmen würde ein Produkt auf Kundenwunsch weiterentwickeln, noch bevor das erste Exemplar abverkauft ist?

Ein weiteres Merkmal des Produkts erscheint uns recht interessant. Es ist die Tatsache, dass das Produkt von dem Berliner Designbüro Emami Design unter Leitung von Arman Emami entwickelt wurde. Das Designbüro steht führend im RED-DOT-Ranking und hat auch für Vonmählen einen Award eingeheimst. Am 15. März findet in München die Preisverleihung des iF Design Award 2019 statt.

Das macht noch einmal deutlicher, dass das reine Abdecken eines Need der Zielgruppe nur die halbe Miete ist. Der Erfolg des Produkts im Crowdfunding entstammt zu einem gehörigen Teil auch dem Design und dem Fame, der aus dem iF Design Award 2019 erwächst.

Es sei dem Team von Vonmählen gegönnt. Man macht seit zwei Jahren eine ganze Menge Dinge richtig. Man hat die Menschen unserer Zeit verstanden. Und ich wiederhole nochmals meine Headline von ganz oben:

Es braucht mehr erfolgreiche Startups wie Vonmählen.


Bildnachweis: © alle Vonmählen GmbH

Über Hans-Jürgen Schwarzer

Hans-Jürgen Schwarzer

Hans-Jürgen Schwarzer leitet die Content-Marketing-Agentur schwarzer.de. Als Marketer, Unternehmer und Verleger in Personalunion wie auch als leidenschaftlicher Blogger gehört er zu den Hauptautoren von startup-report.de und industry-press.com. Innerhalb seiner breiten Palette an Themen liegen dem Mainzer Lokalpatriot dabei „ausgefallene“ Ideen und technische Novitäten besonders am Herzen.

Leave A Reply